Datenschutz

Ohne Rücksicht auf Verluste vom Law-Blog geklaut.

Personenbezogene Daten werden auf oder beim Betrieb dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt einen Überblick darüber, wie dieser Schutz gewährleistet wird und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Statistiken

In den unvermeidlichen Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die der Browser übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname und IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind für uns in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Cookies

Falls man einen Benutzer im WordPress-System anlegt, dann wird ein cookie mit dem „verschüsseltem“ (MD5-Hash) Nutzernamen und Passwort angelegt. Sonst nicht.

Kommentare, Emails

Selbstverständlich erfasst und speichert die Webseite solche Informationen, die hier eingeben oder in sonstiger Weise übermittelt werden. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, Email-Adressen und URLs, die in die entsprechenden Kommentarfelder eintragen werden. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Name, evtl. angegebene Webseite und Kommentare sind für jeden Benutzer der Seite einzusehen (dafür ist die Funktion da).

Wenn mir wer E-Mails schickt, werden diese auch gespeichert.

Auskunftsrecht

Wenn hier was gespeichert wird, kann man gerne anfragen, was, und ich werd’s mitteilen. Ich kann im begrenztem Maße die IP-Adresse dem Benutzer zuordnen (bei jedem Kommentar wird die IP des Kommentierenden gespeichert), aber es wird nicht zwischem z.B. cookie und IP korreliert. Einfach anfragen.

Kommentar verfassen