„album cover art meme“

Oder auch: noch mehr meme-age.

Drüben bei Aristoteles las ich letzten etwas von dem „album cover art meme“. Diesem Meme folgt man wie unten angewiesen:

How to create your album cover:

  1. Your band name is the title of your first hit on Wikipedia’s random page
  2. Your album name is taken from the end of the last quote on this random quotes page
  3. Your album cover must be made from the fourth picture on Flickr’s interesting photos page

Ich dachte mir auch, daß da nicht wirklich was bei rauskommen kann, aber das Ergebnis ist sogar halbwegs interessant:

Das Ergebnis:

Theodor Plievier - Chess Piece

Meine Fontsammlung ist klein.

Autor: Tobias Wolter

Der Autor dieses Blogs fällt in die Kategorie jener seltsamen Menschen, die viel zu viel Zeit vor dem Computer verbringen, und ist somit auch in sozialer Hinsicht etwas anders gepolt als die meisten Menschen in dieser schönen neuen Welt, welche seine Heimat darstellt — daher auch der Titel des Blogs. Ganz dem Cliché folgend hat sich der Autor im Lauf seines Lebens schon einigen seltsamen Entscheidungen hingegeben, welche nicht ganz zeitgemäß scheinen, zum Beispiel den Verzicht auf eine gute Abiturnote zu Gunsten der eigenen Freizeit, die Ableistung des Wehrdienstes bei der Bundeswehr, im Gegensatz zur Annahme der Fluchtmöglichkeiten des Wehrersatzdienstes, und dem Studium der Mathematik an der Universität zu Köln. Zu finden ist er derzeit in Hürth bei Köln, wo er es immer noch nicht geschafft hat, durch exzessives Verlinken der Wikipedia sich sponsorn zu lassen.

Kommentar verfassen